Zurück zur Startseite

Sportcrowdfunding Monitor: So wird auch dein Projekt erfolgreich – unsere Tipps für dich!

Steffen Sauer | 15. Mai 2019

Der Sportcrowdfunding Monitor für das Jahr 2018 ist fertig! Mit dem nun bereits dritten Monitor können wir von fairplaid einen Einblick in die jährliche Entwicklung des Crowdfundings im Sportbereich aufzeigen und unseren Projektstartern das notwendige Wissen an die Hand geben, um das eigene Sportcrowdfunding-Projekt erfolgreich abzuschließen.

Auch im Jahr 2018 nutzten Vereine und Athleten zahlreicher Sportarten Crowdfunding zur Finanzierung ihrer Projekte. Der Beratungserfolg bei fairplaid zeigt sich hierbei deutlich in den Projektzahlen, da zum einen die durchschnittliche Fundingsumme von 4.893€ auf 5.088€ und zum anderen auch der durchschnittliche Unterstützer-Beitrag von 55€ auf etwa 67€ im Vergleich zum Vorjahr anstiegen.

Wie lange sollte mein Projekt laufen?

Ein wichtiger Faktor, um das eigene Projekt erfolgreich zu gestalten, ist die Wahl der richtigen Laufzeit. Hierbei zeigen unsere Auswertungen, dass die am häufigsten genutzte Laufzeit unserer Projektstarter bei durchschnittlich etwa 21 Tagen liegt. Dies entspricht unserem Empfehlungsrahmen, da dies bereits ausreichend Zeit ist, die eigene Zielsumme zu erreichen –unabhängig davon wie hoch die Zielsumme ist.

Entscheidend für eine hohe Anzahl an Unterstützern ist vielmehr eine effektive Bewerbung des Projekts. Mithilfe der Bewerbung machst Du Familie, Freunde und Bekannte auf das Projekt aufmerksam und Du kannst sie davon überzeugen, Dich bei Deiner Mission zu unterstützen.

Wie viele Unterstützer brauche ich?

Neu integriert in den Monitor 2018 sind Klickzahlen der einzelnen Projekte, deren Auswertung ergeben hat, dass im Durchschnitt rund 27 Aufrufe der Projektseite für eine Unterstützung benötigt werden. Mit Bezug auf den durchschnittlichen Unterstützer-Beitrag von 67€ bringt jeder Seitenaufruf somit 2,86€ für Dein Projekt. Ziel des Projektstarters ist es demnach, die Projektkommunikation so zu gestalten, dass die Anzahl der Aufrufe steigt, indem der Projektlink omnipräsent an oberster Stelle in jeglicher Kommunikation verfügbar ist.

Ein Projekt mit einer Zielsumme von 5.000€ benötigt somit etwa 75 Unterstützungen und rund 2.000 Aufrufe der Projektseite, um erfolgreich zu werden. Je nach Größe Deines persönlichen Netzwerks, helfen Dir diese Eckdaten eine erste Einschätzung für Deine mögliche Zielsumme zu treffen.

Selber ein Projekt starten!
Wenn du noch mehr nützliche Tipps erfahren möchtest, wie Dein persönliches Sportcrowdfunding-Projekt erfolgreich wird, dann melde dich für unser kostenloses online Seminar an, welches jeden Mittwoch von 17 – 17:45 Uhr stattfindet: fairplaid Sportcrowdfunding Webinar

Weitere wichtige Infos zu unter anderem den beliebtesten Prämien und Bewerbungsmaßnahmen sowie dem optimalen Zeitpunkt für den Projektstart findest Du im kompletten Sport-Crowdfunding-Monitor.
Hier kostenlos bestellen und Download-Link per E-Mail erhalten: fairplaid Monitor 2018


Credits: Alle Bilder sind aus dem Sportcrowdfunding Monitor 2018, fairplaid GmbH

Autor: Steffen Sauer

Steffen ist verantwortlich für das fairplaid lab und zudem einer der Projektberater bei fairplaid. Seit der Kindheit spielt er aktiv Fußball, ist aber auch immer dabei, wenn es darum geht neue Sportarten auszuprobieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.