Zurück zur Startseite

Schwimmleistungszentrum Aachen – ein weiterer Schritt zum Ziel!

Anja Balleer | 3. Juli 2019

Der Förderverein Aachener Schwimmsport hat sich zum Ziel gesetzt ein Schwimmleistungszentrum zu bauen, um den Schwimm- und Rehasport vor Ort voranzubringen!

Der erste Schritt ist getan: Das Sportcrowdfunding-Projekt konnte erfolgreich abgeschlossen werden! Insgesamt 112 Unterstützerinnen und Unterstützer sind von dem Projekt überzeugt, welches Projektstarter Karl-Heinz Gennen (Gründungsmitglied des Förderverein Aachener Schwimmsport 2017 e.V.) auf die Beine gestellt hat.

Mit der Fundingsumme von über 15.300 Euro kann endlich die Machbarkeitsstudie für das Schwimmleistungszentrum umgesetzt werden. Hiermit hat der Verein dann alle Fakten in der Hand um Investoren, Banken und das Land von dem Vorhaben endgültig zu überzeugen und das lang ersehnte Projekt in die Tat umzusetzen.

Die Ziele, die mit dem Bau des Leistungszentrums verfolgt werden sind vielseitig und gesellschaftlich relevant: Kinder sollen möglichst früh schwimmen lernen; Trainer, Lehrer & Übungsleiter sollen ausreichend geschult werden und auch der Leistungssport soll mehr Raum finden – insbesondere auch für Menschen mit Behinderungen.

Projektverlauf

Die Unterstützersuche wurde sowohl online als auch offline realisiert. Neben persönlichen Ansprachen von potentiellen Supportern bei verschiedenen Schwimmveranstaltungen, hat Karl-Heinz auf der facebook Seite des Fördervereins immer wieder auf das Projekt aufmerksam gemacht und die Crowd auf dem Laufenden gehalten.

Als Gegenleistungen gab es für die Unterstützer viele tolle Prämien, wie bspw. Schnupperkurse in verschiedenen Wassersportarten, Einzeltrainings & Videoanalysen.

Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss und drücken die Daumen, dass bald der nächste Meilenstein, nämlich der Bau des Leistungszentrums, in Angriff genommen werden kann!

Autor: Anja Balleer

Anja ist Head of Media Management bei fairplaid und schon seit 2013 im fairplaid-team. Ihr Sport ist der Basketball, und kann daher das Zitat von Michael Jordan sehr gut nachvollziehen: «When I'm old and grey, I won't be able to play it, but I'll still love the game.»


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.