Zurück zur Startseite

Wie der VfL Lüneburg die finanzielle Hürde zur Ausrichtung eines internationalen Jugend-Fußball-Turniers mittles Crowdfunding gemeistert hat

Anja Balleer | 5. März 2020

„Die Finanzierung unseres viertägigen Turniers mit Beteiligung internationaler Jugendmannschaften ist gesichert!“ Die Trainer der U13 des VfL Lüneburg e.V. planen Ende Mai 2020 ein internationales Fußball-Turnier auszurichten.

Dank der erfolgreich umgesetzten Sportcrowdfunding-Kampagne „Mission: Internationales Fußballturnier 2020“ konnte die Finanzierung dieses Vorhabens gesichert werden! 70 Unterstützerinnen und Unterstützern haben dabei geholfen die geplante Funding-Summe von 3.333€ sogar noch zu übertreffen: 3.693€ stehen am Ende der Laufzeit auf dem Zähler – nun kann sich das Projekt-Team voll und ganz auf die Organisation des Turniers konzentrieren!

Projektverlauf

Hinter der Crowdfunding-Aktion für die Jungs der U13 steht ein Team, das sich so richtig ins Zeug gelegt hat! Während der Projektlaufzeit konnte man fast täglich spannende neue Inhalte rund um das Team, die Crowdfunding-Aktion oder auch das geplante internationale Fußball-Turnier lesen! Am besten einfach mal direkt beim Instagram Account, der eigens für das Team und die Aktion erstellt wurde, vorbeischauen!

Beispielsweise wurden alle Fragen, die von den Unterstützerinnen und Unterstützer beim VfL aufgelaufen sind, super zusammengefasst dargestellt und beantwortet:

Ein Presse-Bericht darf natürlich auch nicht fehlen! Die örtliche Zeitung berichtete über das Vorhaben der engagierten Fußball-Eltern und -Trainer. Hier der Facebook-Post dazu:

Die gute Vorbereitung und auch der Einsatz während der Projektlaufzeit haben sich in jedem Fall gelohnt!

Der VfL hat zudem noch die Möglichkeit genutzt, unseren @fairplaid_crowdfunding Instagram Account für einen Tag zu übernehmen, um so auf ihr Projekt aufmerksam zu machen und die Leute hinter dem Projekt zu zeigen.

Das Abschluss-Posting ist sehr emotional, spiegelt aber genau das wieder, was die ganze Kampagne über zu spüren war – lest selbst:

„Wir sind überwältigt und erleichtert sagen zu können: wir haben es geschafft!
Die Finanzierung unseres viertägigen Turniers mit Beteiligung internationaler Jugendmannschaften ist gesichert! Wow!
Durch die drei Säulen
•Eltern/Verein/Freunde
•(lokale) Sponsoren/Unternehmen und
•Crowdfunding/Social Media
haben wir eine finanzielle Planungsgrundlage erreicht, die es uns möglich macht die 4 Tage nach unseren Vorstellungen zu gestalten und die Aspekte die uns am Herzen liegen zu vereinen. •Fußballspiele in Turnierform
•kulturelle Highlights für die Gäste aus Spanien, Portugal, Frankreich und Großbritannien •gemeinsame Mahlzeiten und Abendgestaltung sowie die Bereitstellung der Verpflegung während des Tages
•Übernachtungen für die auswärtigen Mannschaften unter einem Dach
•Transfers innerhalb Lüneburgs und von/bis Flughafen oder Bahnhof
•Turnierpokale und andere Erinnerungen an den Besuch hier in Lüneburg
Das „wir“ umfasst „uns“, aber auch viele von „Euch“. Ohne die großartige und großzügige Unterstützung, Beteiligung und Aufgeschlossenheit vieler Menschen würde das alles nicht machbar sein.
Nochmals also „Danke!“ an alle, die sich auf ihre Art einbringen und somit Teil des Ganzen sind.
Wir werden in den nächsten Wochen planen, organisieren, weiter telefonieren und nicht vergessen uns auch auf das Wesentliche zu konzentrieren:
nämlich gut Fußball zu spielen.
Es wird Zeit, dass die Plätze es erlauben wieder draußen zu trainieren und zu spielen! Wir sind fest entschlossen die gemeinsame „wir“-Stärke auch sportlich auf dem Platz umzusetzen und fußballerisch unsere Erfolge zu feiern.
Respekt, wenn ihr bis zum Schluss gelesen habt!

#crowdfundingsuccess #vfllüneburg #u13 #u13soccer #fussball #fussballliebe #sportfairliebt #fairplaidcrowdfunding #fairplaid #turnierplanungläuft #internationalesturnier #partnerstadt #clamart #csmclamartfootball #penamacor #scunthorpe #scunthorpeunited #sovieltext #nochmaldanke #stolzemannschaft

Ein paar Fragen an Simone, aus dem Crowdfunding-Projekt-Team:

💜 WIE SEID IHR ZUM SPORT-CROWDFUNDING GEKOMMEN?
Als Eltern haben wir die Verantwortung für die Organisation des Projektes übernommen. Einer von uns Eltern hat per Internetrecherche die Option des Crowdfundings ausfindig gemacht und war von Eurem Angebot überzeugt – und demnach waren wir anderen Eltern auch davon angetan.

💜 WIE HABT IHR EUCH AUF DIE AKTION VORBEREITET?
Alle Eltern die „Material“ (z.B. Bilder und Filme von unseren bisherigen Auslandsaufenthalten), haben dieses bereitgestellt. Aber die tatsächliche Abwicklung mit Euch, die Erstellung des Projekt-Films und die Aufbereitung der Daten für die fairplaid Projekt-Seite, hat ein Vater komplett übernommen. Alle anderen konnten dann nochmal drüber schauen für evtl. Verbesserungsvorschläge.

💜 WAS HAT EUCH WÄHREND DER LAUFZEIT GEHOLFEN?
Geholfen hat es uns, dass wir uns jederzeit mit (auch kleinen) Fragen an Euch wenden konntet und ihr immer Euphorie, Zuversicht und Begeisterung bzw. Antwort entgegengebracht habt.
Richtig toll war das Takeover Eures Instagram Accounts. Das hat erstens total viel Spaß gemacht, nochmal mehr Beteiligte als die Orga-Gruppe ins Boot geholt und uns obendrein noch ein paar mehr Fans (und vielleicht Unterstützer) beschert.

💜 WIE KAM DIE AKTION BEI EUCH IM VEREIN AN?
Im Verein mag zunächst ein kleiner Zweifel gewesen sein, aber man hat uns stets voll unterstützt! Und als das „Produkt“ – also der Startschuß gefallen war – waren spätestens alle begeistert. Ich denke wir haben Stadt-intern sicherlich dem ein oder anderen Lust gemacht, auch so etwas -mit Euch- bei Bedarf zu machen.

Was du vom VfL Lüneburg für dein Sportcrowdfunding-Projekt lernen kannst:

  • Stelle die Menschen hinter deinem Projekt vor. Hierfür wird das Vorhaben persönlicher und zusätzlich schaffst du so Vertrauen bei potenziellen Unterstützerinnen & Unterstützern.
  • Social Media Arbeit lohnt sich! Hierüber kannst du viele Personen gleichzeitig erreichen und deine Crowd auf dem Laufenden halten.
  • Es ist wichtig, dass du dein Projekt auch offline bewirbst. Nutze hierfür z.B. Flyer oder Spendendosen.

Autor: Anja Balleer

Anja ist Head of Media Management bei fairplaid und schon seit 2013 im fairplaid-team. Ihr Sport ist der Basketball, und kann daher das Zitat von Michael Jordan sehr gut nachvollziehen: «When I'm old and grey, I won't be able to play it, but I'll still love the game.»


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.