Zurück zur Startseite

Warum Du Dich im WISS-Netzwerk anmelden solltest

Oliver Hrnecek | 16. September 2019

Höher, schneller, weiter! Seit jeher begleitet dieser Leitsatz den Sport. Je höher die Spielklasse, je enger die Leistungsdichte, umso mehr zählt jeder noch so kleine Vorteil für die nächste Trainingsbestleistung oder zum Sieg. Innovationen können hier eine große Hilfe sein.

Hierbei geht es um jene Form von Innovationen, die Sportlern helfen sollen, ihre sportliche Leistung zu verbessern und ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Ideen gebt es viele, was jedoch bislang fehlte ist ein gemeinsamer, zielgerichteter Austausch zwischen Sport, Wissenschaft und Wirtschaft. Genau hier kommt die Online-Plattform WISS-Netz ins Spiel. Die Idee ist es, ein gemeinsames Umfeld zu schaffen, wo Innovationen und Projekte platziert und besprochen werden können, die einen Mehrwert für Athleten und den Sport liefern.

Was genau ist denn das WISS-Netzwerk?

Die exakte Erklärung, was dieses Netzwerk genau ist und was es für Dich leisten kann, überlassen wir Sebastian Prenger vom WISS:

Innovationen sind die treibende Kraft in nahezu allen Wirtschaftszweigen und verändern durch ihre Verbreitung die Lebenswirklichkeit erheblich. Unser Leben wird durch neue Dienstleistungen, Service- und Prozessinnovationen tagtäglich beeinflusst. Während solche Innovationen in der Industrie den Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz sichern, entscheiden sie im Sport mitunter über Sieg oder Niederlage.

Ein effizienter Prozess zur Förderung von Innovationen für das deutsche Spitzensportsystem ist daher ein elementarer Baustein, um sich potentielle Vorteile im internationalen Wettbewerb zu sichern.

Von WISS ⇾ Wearables im Spitzensport 

Mit der Gründung des Innovationsnetzwerkes „Wearables im Spitzensport“ –WISS- im Juli 2015 setzten sich die Initiatoren Bundesinstitut für Sportwissenschaft und Innovationsmanufaktur zum Ziel, die Potenziale tragbarer Technologien (Wearables) aufzudecken und für den deutschen Spitzensport verstärkt nutzbar zu machen.

bis hin zu WISS ⇾ wir│Innovation im Spitzensport

Seit August 2017 denkt WISS diesen Ansatz noch einen Schritt weiter: Aufgrund des positiven Feedbacks wurde beschlossen, WISS über den Fokus „Wearables“ hinaus strategisch hin zu einem Innovationsnetzwerk für den Spitzensport in Deutschland weiter zu entwickeln und hierdurch eine ergänzende und wirkungsvolle Struktur aufzubauen. Dieses Ziel wird auch durch das Motto: „wir│Innovation im Spitzensport“ unterstrichen. „Wir“, das sind neben den WISS-Initiatoren, Vertretern und Experten aus Sportverbänden und -organisationen auch Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Technologie.

Innovationsdrehscheibe WISS-Netz.de

Als Innovationsdrehscheibe fungiert hierbei für alle Akteure die zentrale Netzwerkplattform WISS-Netz.de. Der Open-Innovation-Ansatz der Plattform stellt dabei für den Bereich der Technologieinnovation im deutschen Spitzensport ein Novum dar. Erstmals können hier durch das digital vernetzte Zusammenspiel von Experten und Expertinnen aus Spitzensport, Wissenschaft und Industrie passgenaue Lösungen für konkrete Anforderungen aus dem Leistungs- und Hochleistungssport entwickelt werden.

Mittlerweile haben mehr als 500 Portalnutzer durch ihre Registrierung auf WISS-Netz.de die Möglichkeit erhalten, ihre innovativen Ideen in Projekten zu realisieren und passende Partner zu finden. Im Fokus stehen hier insbesondere leistungsrelevante Technologien, Materialien, Wissen oder Ideen mit Innovationspotenzial.

WISS-Netz.de Projektdatenbank

WISS-Netz.de bietet darüber hinaus Raum für weitere Gastnetzwerke mit geeignetem sportspezifischem Fokus. So haben beispielsweise auch die Sportdirektoren und die Wissenschaftskoordinatoren (Wikos) der olympi­schen Bundessportfachverbände (inkl. des Deutschen Behin­dertensportverbandes) sowie die Trainingswissenschaftler der Olympiastützpunkte ihren eigenen Kommunikations- und Projektbereich auf WISS-Netz.de erhalten.

Grundsätzlich können und sollen alle interessierten Personen, Unternehmen und Kompetenzpartner im WISS-Netzwerk mitwirken, die gemeinsame Innovationspotenziale für den deutschen (Spitzen)Sport identifizieren und Innovationen realisieren wollen.

Wir laden daher alle Akteure aus Sportpraxis, Wissenschaft, Wirtschaft und Technologie herzlich ein, sich mit ihrem Know-How im WISS-Netzwerk einzubringen!

Registriert Euch direkt hier!

Was es dir bringt bei WISS dabei zu sein:

Hast auch Du eine innovative Idee oder ein interessantes Projekt? Dann geh direkt in den Austausch und nutze die Expertise aus den verschiedenen Bereichen. Für die Realisierung Deiner Idee, kannst Du natürlich auch fairplaid.org nutzen!

Oder bleibe auf dem Laufenden und informiere Dich über spannende und neue Technologien, die Deinen Sport voranbringen können!

Zusammen mit WISS freuen wir uns auf die Unterstützung der nächsten Sportinnovationen.

Autor: Oliver Hrnecek

Oliver kümmert sich bei fairplaid um passende Partner, die dabei helfen sollen, unsere Mission weiter voranzutreiben und eure Projekte noch erfolgreicher zu gestalten. Aufgewachsen auf dem Fußballplatz verteilt Oliver nun auch abseits des Spielfeldes die "Bälle", immer mit dem Antrieb, den Sport in seiner Vielfalt voranzubringen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.