Zurück zur Startseite

SG Wattenscheid 09: Wenn Fans ihren Lieblings-Fußball-Club retten!

Anja Balleer | 8. Februar 2019

Ein Überlebenskampf, der viele Leute berührt hat! Denn die SG Wattenscheid 09 hat Tradition, hat Herzblut. Die Crowdfunding-Kampagne bewies deutlich: Der Verein lebt noch!

«Rettet die SG Wattenscheid 09» ist der Titel der Crowdfunding Kampagne, die den Verein vor dem Aus bewahren soll. Gestartet ist diese Mitte Dezember 2018 und sollte viele Menschen bewegen …

 

 

Die 100% Leidenschaft waren in den 28 Tagen durchweg zu spüren

Natürlich war der Buzz rund um das Crowdfunding Projekt der SG Wattenscheid 09 enorm! Denn nur durch die gezielte Verbreitung unter allen Fans und Anhängern konnte dieses Projekt erfolgreich umgesetzt werden. Schon das Video zur Kampagne hat viele berührt und wurde oft geteilt und kommentiert – aber das war natürlich nicht alles …

 


Was richtig gut funktioniert hat, war der direkte Kontakt und der Austausch mit den Fans und den jeweiligen Supportern. So wurde sich gerne bei jedem Supporter, der das öffentlich kund tun wollte, bedankt!

Die Crowd wurde über den Zeitraum von 28  Tagen hinweg immer wieder mit neuem Input gefüttert. Die Erreichung der Zielsumme war für den Fortbestand des Vereins unabdingbar, da es beim Crowdfunding heißt: „Alles-oder-Nichts“. Das Media-Team der SG Wattenscheid war mit vollem Einsatz dabei und hat die ein oder andere Nachtschicht hingelegt und immer wieder und regelmäßig tolle Prämien ausgelobt, die mit einer Unterstützung der Crowdfunding Kampagne jeweils gekauft werden konnten. Auch hier nur ein Beispiel von vielen tollen Prämien:

 

Die Headlines in der Presse erzählen die ganze Story

Aber nicht nur die Arbeit des Crowdfunding-Teams der SG Wattenscheid hat viel geschuftet, auch viele Redaktionen haben ihren Teil dazu beigetragen, auf die Kampagne aufmerksam zu machen. Mit Hilfe von offiziellen Pressemitteilungen, wurden die Redaktionen „gefüttert“ und entsprechend berichtet. Am besten lassen wir mal die  Headlines in den Medien die Geschichte zur Crowdfunding-Kampagne erzählen …

  • SG Wattenscheid braucht kurzfristig 350.000 Euro, kicker.de
  • SG Wattenscheid 09: Es geht um die Zukunft des Vereins, media-sportservice.de
  • SG Wattenscheid 09 pleite: Rettung durch Crowdfunding?, sport.sky.de
  • Hilferuf: Wattenscheid 09 steht vor dem endgültigen Aus, waz.de
  • SG Wattenscheid 09 startet Crowdfunding-Kampagne, welt.de
  • Ex-Bundesligist kann nur noch durch Crowdfunding-Kampagne gerettet werden, focus.de
  • 350.000 Euro fehlen: Spenden sollen Wattenscheid 09 retten, wr.de
  • „Fortbestand nicht garantiert“: Wattenscheid 09 startet Crowdfunding-Kampagne, sponsors.de
  • Spenden als Geschäftsmodell, tagesspiegel.de
  • Unglaubliche Beteiligung an der Spenden-Kampagne von Ex-Bundesligist,  mopo.de
  • Crowdfunding: 120.000 Euro für Wattenscheid 09 bereits gesammelt, waz.de
  • Crowdfunding bei Wattenscheid 09 bringt bislang 63 093 Euro, welt.de
  • Großzügiger Sponsor bei Crowdfunding für Wattenscheid 09 überweist Geld nicht, rp-online.de
  • Mega-Rückschlag für Wattenscheid 09, reviersport.de
  • „09 statt Böller“ – jetzt müssen kleine Spenden helfen, waz.de
  • Jetzt sollen Wattenscheider Bürger der SG 09 helfen, wp.de
  • Crowdfunding: Läuft der SG Wattenscheid 09 die Zeit davon?, media-sportservice.de
  • Der zähe Existenzkampf der SG Wattenscheid, ntv.de
  • Wenn Fans ihre Lieblingsklubs retten, sport1.de

Solidarität im Pott

Der Aufruf der SG Wattenscheid hat viele Menschen bewegt, nicht nur in Wattenscheid selbst. Im Pott hält man natürlich zusammen! So wurden unzählige Einzelaktionen während der Projektlaufzeit gestartet: BVB-Fans sammelten Geld über den Verkauf von Derbysieger-Shirts, Fans von Rot-Weiß-Essen spendete den Erlös einer Fan-Party, der Verein Rot-Weis-Essen selbst stellte Tickets für eine ganze Loge zum Rückspiel gegen Wattenscheid 09 zur Verfügung, diverse Prämien-Pakete u.A. von Bayer Leverkusen erreichten die Geschäftsstelle in Wattenscheid und und und…

Projekt-Anlayse

Das Projekt legte einen fulminanten Start hin, der über etliche Medien hinweg begleitet wurde. Auch der durch den Rückzug einer großen Zahlung verursachte Rückschlag hielt die Sympathisanten des Vereins nicht davon ab, weiter zu unterstützen und für das gemeinsame Ziel zu kämpfen. Die bemerkenswert hohe Anzahl der Unterstützer gibt sowohl den Fans als auch den Vereinsverantwortlichen berechtigte Hoffnung für die Zukunft! Der Verein soll weiterleben! Nicht nur die hohe Unterstützerzahl, sondern auch die vielen kleinen und großen Aktionen und neuen Möglichkeiten, die sich durch den öffentlichen Aufruf ergeben haben, bewegten letzten Endes den Aufsichtsratsvorsitzenden Oghuzan Can mit seinem Unternehmen WTC Sports die am Ende fehlende Summe für den Projekterfolg und damit auch für die Rettung des Vereins aufzustocken.

 

Autor: Anja Balleer

Anja ist Head of Media Management bei fairplaid und schon seit 2013 im fairplaid-team. Ihr Sport ist der Basketball, und kann daher das Zitat von Michael Jordan sehr gut nachvollziehen: «When I'm old and grey, I won't be able to play it, but I'll still love the game.»


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.