TSG Westhofen setzt ein Zeichen für die Barrierefreiheit!

Geschrieben von Roman Seiffert

12 Jul 2021

Die TSG Westhofen e.V. schafft die Grundlage für Rollstuhltennis in Schwerte. 4.106 € sammelt der Verein mithilfe von 161 Mitgliedern und Freunden, um die Tennisanlage barrierefrei zu gestalten. Es geht um die Teilnahme von Rollstuhlfahrer:innen am Sport und am Vereinsleben.

Der Verein hat ein großes Vorhaben. Die Tennisanlage mit drei Tennisplätzen und einem Vereinsheim soll für alle zugänglich werden. Der erste Schritt dafür ist die erfolgreiche Finanzierung des Projektes auf der Schwerte Crowd im Rahmen der Sommeraktion zum 1. Geburtstag. 1.441 € gab es aus dem gemeinsamen Fördertopf der Stadtwerke Schwerte, sowie der Sparkasse Schwerte. Begleitet wurde die Aktion neben der lokalen Presse auch in der WDR-Lokalzeit.

Unterstützer:innen frühzeitig einbinden

Der Verein und insbesondere der Projektstarter waren sehr gut auf das Crowdfunding vorbereitet. Dies ist ein wesentlicher Teil um das Projekt zum Erfolg zu führen. Bereits im Vorfeld wurden potenzielle Unterstützer:innen um Feedback zur geplanten Aktion gebeten. Dies bildete eine herausragende Grundlage um weitere Unterstützer:innen zu gewinnen. Und das hat immerhin 161 Personen erreicht.

Kreative und Projektbezogene Prämien

Ein Baustein in der Projektkommunikation waren die beiden Erlebnisprämien „1 Stunde Tennis im Winter unter Freiem Himmel“ und „1 Stunde Tennis für Rollstuhlfahrer.“

Crowdfunding-Prämien TSG Westhofen e.V.
____

Mit diesen projektbezogenen Prämien schafft der Verein Aufmerksamkeit für das Projekt, auch wenn die Prämie am Ende gar nicht ausgewählt wird, ist eine kreative Prämie ein gutes Mittel um Unterstützer:innen von seinem Projekt zu überzeugen. Letztere Prämie hat es sogar in unserer Kategorie „Prämie der Woche“ nach ganz oben geschafft.

Prämie der Woche: 1 Stunde Tennis für Rollstuhlfahrer, TSG Westhofen e.V.
____

Inklusiv statt Exklusiv

Das Projekt schafft ein Stück Inklusion in Schwerte, in einer Sportart die eher als exklusiv gilt. Die Dusch- und Umkleideräume können bald auch von Rollstuhlfahrer:innen genutzt werden. Ein schönes Projektthema mit einem sinnvollen und greifbaren Nutzen ist hier die Basis für 161 Unterstützer:innen.

Was du für dein Projekt mitnehmen kannst:

  • Überlege dir ein sinnvolles und greifbares Thema für dein Projekt
  • Überlege dir kreative und projektbezogene Prämien
  • Binde deine Unterstützer:innen frühzeitig in das Projekt ein

Immer mehr Vereine, Mannschaften und Sportler:innen finanzieren Projekte über Sportcrowdfunding.

FAIRPLAID SPORTS ist Deutschlands größte Sportcrowdfunding-Plattform. In unserem kostenlosen Online-Seminar zeigen wir, wie es funktioniert, welche zusätzlichen Förderungen es aktuell bei uns gibt und wie man diese nutzen kann.

Auch interessant:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert