Teqball – mehr als eine neue Trainingsmöglichkeit?

Geschrieben von Oliver Hrnecek

23 Jun 2021

Ein kleiner Verein rüstet sich auf und möchte mit einem innovativen Trainingsgerät zusätzliche Trainingsmöglichkeiten schaffen. Der SV Blau-Weiß Dölau e.V. hat Teqball für sich entdeckt und nutzte Crowdfunding für die Anschaffung dieses neuartigen Sport- und Trainingsgeräts.

Was ist Teqball?

Teqball ist eine Innovation des 21. Jahrhunderts. Es ist ein Sport, der auf Fußball basiert, aber schon in vielen anderen Ballsportarten erprobt ist und Verwendung findet, wie u.a. (Beach-)Volleyball oder Hockey.

Teqball eignet sich hervorragend, um seine technischen Fähigkeiten, seine Konzentrationsfähigkeit sowie Ausdauer zu verbessern. Teqball ist mehr als nur ein einfaches Trainingsgerät: unabhängig von Alter, Geschlecht oder Leistungslevel bietet Teqball eine moderne und revolutionäre, ergänzende Trainingsmöglichkeit.

Teqball, 2012 in Ungarn von drei Sportbegeisterten gegründet, wird bereits von vielen großen Fußballvereinen, Verbänden und Nationalmannschaften als Ergänzung zum herkömmlichen Training genutzt und taucht immer häufiger in Amateur- und Breitensportvereinen auf.

Warum Sportcrowdfunding?

Der SV Blau-Weiß Dölau e.V. ist ein Mehrspartenverein mit ca. 400 Mitgliedern und viel Tradition am Stadtrand von Halle (Saale).  Neben Kegeln, Gymnastik und Aerobic ist Fußball die größte Abteilung. Der Verein legt großen Wert auf eine umfassende und fundierte Ausbildung seiner Spieler/innen, vor allem im Nachwuchsbereich. Dabei steht der Spaß an Bewegung, die Förderung der Gesundheit und eine lebhafte Gemeinschaft im Mittelpunkt. Der familienfreundliche Club sieht sich auch als Begegnungsstätte für den gesamten Stadtteil Dölau.

All das erfordert natürlich auch eine stetige Entwicklung. Das betrifft auch die Möglichkeiten für ein fundiertes und nachhaltiges Training. Mit der Anschaffung einer Teqballplatte will der Verein genau hier ansetzen. Aber so eine Anschaffung kostet natürlich Geld, welches der SV Blau-Weiß Dölau mittels einer Crowdfunding-Kampagne einsammeln konnte.

Die Aussicht auf eine schnelle Umsetzung so einer Kampagne und folglich einer schnellen Verfügbarkeit der Mittel, war Crowdfunding genau der richtige Weg für den Club. Der Erfolg hat es bestätigt: der notwendige Betrag von 3.000 € wurde sogar übertroffen und die Anschaffung einer vereinseigenen Teqballplatte konnte in die Realität umgesetzt werden.

Das Projekt  Eine Teqballplatte für unseren Verein wurde auf unserer regionalen Partnerplattform der Halle-Crowd umgesetzt.

Das Teqball-Crowdfunding-Projekt profitiert von der aktuellen Fördermöglichkeiten der Halle-Crowd. Zum Zeitpunkt des Projektstarts lief auf der Halle-Crowd die Aktion „Startertopf“ zusammen mit den Stadtwerken Halle. So konnten mit Projektstart direkt 300 € Startfinanzierung auf dem Projektkonto verbucht werden und zusätzlich kamen bis zum Projektende noch 140 € aus dem monatlichen Fördertopf der Halle-Crowd dazu. ➔ Erfahre mehr zur Halle-Crowd-Förderung.

Ziel der Sportcrowdfunding-Kampagne

Mit einer Teqballplatte möchte der Vereine seinen kleinen und großen Fußballer/innen sowie den anderen Sparten im Verein, eine zusätzliche Trainingsmöglichkeit schaffen und damit auch die Vielfalt im Verein erweitern. Die Platte wird bei erfolgreichem Abschluss auch als „Mietobjekt“ beispielsweise für private Feier oder Firmenevent zur Verfügung stehen. Diese Anschaffung soll also nicht nur eine Erweiterung der Trainings bieten, sondern auch darüber hinaus attraktive Möglichkeiten für die Nutzung in verschieden Umfeldern schaffen.

Mit attraktivem Prämienshop zum Erfolg

Unterstützung gab’s auch vom regionalen Fußball-Drittligist Hallescher FC sowie Basketball-Proficlub MBC (Mitteldeutsche Basketball Club). Beide Clubs haben dem SV Dölau Sachspenden zur Verfügung gestellt, die der Verein als Prämien in seinem Projekt mit anbieten konnte. Mit diesen zusätzlichen Prämien, u.a. einen originalen BBL-Spielball oder auch ein Spieltrikot vom HFC mit den Unterschriften der Mannschaft, konnte der SV Dölau sein Projekt weiter aufwerten, was dem Verein zu weiteren Unterstützungen verhalf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SV Blau-Weiß Dölau e.V. (@macht.aus.der.heide)

Was du vom SV Blau-Weiß Dölau und ihrem Erfolgsprojekt mitnehmen kannst:

  • Bekannte und regionale Profilvereine als Multiplikatoren für deine Aktion nutzen, indem diese zusätzliche Prämien bereitstellen und so weitere Unterstützer/innen ansprechen.
  • Der passende Fördertopf wird gemeinsam mit unseren fairplaid Projekt-Coaches ausgewählt, du kannst dich daher voll und ganz auf deine Mission konzentrieren.
  • Nutze die bereits etablierten Vereinskanäle und auch die lokale Presse, um dein Vorhaben bekannt zu machen, so kannst du nicht nur Unterstützung für deine Crowdfunding-Aktion bekommen, sondern auch gleichzeitig von der Werbung für deinen Verein profitieren.

Mach es dem SV Blau-Weiß Dölau nach!

Auch du oder dein Verein denkt über die Anschaffung einer Teqballplatte nach oder habt sogar schon konkrete Pläne? Zusammen mit Teqball Deutschland wollen wir euch dabei unterstützen. Mit einer (Teil-)Finanzierung über eine Crowdfunding-Kampagne erstattet euch Teqball den Versand und ihr bekommt zusätzlich einen Satz Teqball-Bälle zu eurer Platte hinzu.

Darüber hinaus gibt es sogenannte Teqball Tage, an denen der Hersteller euch als Verein Teqball-Trainingseinheiten gibt und euch einmal die Technik und Möglichkeiten im Teqball aufzeigt. Darüber hinaus gibt es auch immer die Möglichkeit, bei lokalen und nationalen Turnieren teilzunehmen.

Lege jetzt dein Projekt mit nur wenigen Klicks unverbindlich an und lasse dich von unserem Coaching-Team individuell zu deinem Vorhaben beraten.
➲ Jetzt Projekt anlegen

Entdecke wie Sportcrowdfunding bei fairplaid funktioniert.
➲ So funktioniert’s

Alles über Sportcrowdfunding und wie man Projekte erfolgreich durchführt.
➲ Kostenfreies Online Seminar

Erhalte eine Einschätzung wieviel Geld du für dein Projekt einsammeln kannst.
➲ Jetzt deine Projekt-Idee evaluieren lassen

Immer mehr Vereine, Mannschaften und Sportler:innen finanzieren Projekte über Sportcrowdfunding.

FAIRPLAID SPORTS ist Deutschlands größte Sportcrowdfunding-Plattform. In unserem kostenlosen Online-Seminar zeigen wir, wie es funktioniert, welche zusätzlichen Förderungen es aktuell bei uns gibt und wie man diese nutzen kann.

Auch interessant:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert