Sportcrowdfunding Monitor 2021: Analyse und Darstellung der Entwicklungen des fairplaid Sportcrowdfundings

Geschrieben von Roman Seiffert

15 Jun 2022

Mit der 6. Auflage des Sportcrowdfunding-Monitors bietet FAIRPLAID SPORTS als führende Sportcrowdfunding-Plattform in Deutschland auch im Jahr 2021 einen spannenden Einblick in aktuelle Ergebnisse der innovativsten und nachhaltigsten Finanzierungsform.

Die Zahlen sprechen für sich. Mit über 2 Mio. Euro in 2021 konnten wir erneut eine enorme Wirkung im Sportumfeld erzielen. Insgesamt wurden damit 311 Projekte aus 55 verschiedenen Sportarten mithilfe von über 26.000 Unterstützer:innen gefördert. Das sind pro Unterstützer:in im Durchschnitt ca. 74 Euro.

FAIRPLAID SPORTS Sportcrowdfunding Monitor 2021: Daten & Fakten 2021 (S. 5)
____

FAIRPLAID Projektcoaching führt nahezu jedes Projekt ans Ziel

Knapp 90% aller gestarteten Projekte erreichen auch ihr Ziel. Zurückzuführen ist die überdurchschnittliche Erfolgsquote auf das individuelle Projektcoaching, das unsere Projektstarter:innen erhalten. Neben den zahlreichen Hilfetools bekommt auch jede:r Projektstarter:in spätestens mit der Anlage eines Projektseitenentwurfs einen eigenen Crowdfundingcoach an die Seite gestellt, sodass aus jedem Projekt das Maximum herausgeholt werden kann – nicht nur in finanzieller Hinsicht. Doch dazu später mehr.

Wirkungsweisen des FAIRPLAID-Crowdfundings im Sport in 2021

Nach einem Jahr der Pandemie und Unsicherheit für Sportvereine, in dem insbesondere die Rettung der vorhandenen Strukturen (15 % Finanzierungsziele in 2020) im Vordergrund stand, nutzten Vereine den Lockdown Anfang des Jahres um ihre Infrastruktur für den Restart in 2021 zu modernisieren. Infrastrukturprojekte machten mit 38 % demnach den größten Anteil aller Finanzierungsziele in 2021 aus. Die Steigerung des Infrastrukturbereiches ist ebenfalls beeindruckend (+ 15 %). Der Bedarf an Equipment und Ausrüstung ist ein dauerhaft relevanter Finanzierungsbedarf bei Sportvereinen, daran haben auch die vergangenen turbulenten Jahre nichts geändert.

 

1. Die Wirkung der großen Crowd mit kleinen Unterstützungen

Alleine die „kleinen Unterstützungen“ (unter 50 Euro)  im Sportcrowdfunding bringen insgesamt 500.000 Euro Fundingsumme für die Projekte. Hier wird deutlich, wie wirksam viele kleine Beträge im Crowdfunding sind! Im Vergleich kommen die „großen Unterstützungen“ (500 – 1000 Euro) auf knapp mehr als 100.000 Euro Fundingsumme.

FAIRPLAID SPORTS Sportcrowdfunding Monitor 2021: Die Wirksamkeit der kleinen Unterstützungen durch die große Crowd (S. 32)
___

 

2. Wer Prämien anbietet, erhält höhere Unterstützungen

Insbesondere für Großprojekte ist der Prämienshop ein elementarer Bestandteil um die Zielsumme zu erreichen. Der Prämienshop bietet Vereinen die Möglichkeit Unterstützer:innen anzusprechen, die sie sonst nicht erreichen. Darüber hinaus geben einige an aufgrund der angebotenen Prämie mit einem höheren Betrag zu unterstützen. Jede:r dritte Unterstützer:in kauft eine Prämie im Crowdfunding-Projekt.

FAIRPLAID SPORTS Sportcrowdfunding Monitor 2021: Wer Prämien anbietet, erhält höhere Unterstützungen (S. 47)

___

Für einen tieferen Einblick in die Analysen zu den Effekten, Erfolgsfaktoren sowie die Motive der Unterstützer:innen könnt ihr JETZT den Monitor 2021 herunterladen unter: fairplaid.org/monitor

Immer mehr Vereine, Mannschaften und Sportler/innen finanzieren sich mit Sportcrowdfunding.

fairplaid.org ist Deutschlands größte Sportcrowdfunding-Plattform. In unserem kostenlosen Online-Seminar zeigen wir, wie es funktioniert, welche Fördertöpfe es aktuell bei fairplaid gibt und wie man diese nutzen kann.

Auch interessant:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.