Erster und einziger reiner Frauen-Footballverein startet durch!

Geschrieben von Jasmin Riehmer

11 Apr 2022

In Corona Zeiten einen Verein zu gründen klingt verrückt? Dass es möglich ist, beweist der 1. AFC Lilienthal Venom e. V. ! Im September 2021 wurde der Verein ins Leben gerufen. Das klare Ziel: Die Größe für American Damenfootball im Norden werden!” Doch woher kommen die finanziellen Mittel und neue Sponsoren für die ambitionierte Mission?

Die Footballer:innen aus der Nähe von Bremen haben dazu eine große Kampagne gestartet, für die sie nicht nur mit 17.000 € belohnt wurden, sondern gleichzeitig auch noch langfristige Sponsoren, neue Mitglieder und überregionale Reichweite erreicht haben.

In sein Sportcrowdfunding-Projekt ist der 1.AFC Lilienthal Venom e. V. mit zwei klaren Zielen gestartet:

✅ 17.000 € für die Finanzierung der Spielsaison
✅ einen langfristigen Sponsor für den Verein finden

Als neu gegründeter Verein fehlen oftmals viele Mittel. Von einer kompletten Neuausstattung, über Trikots – im American Football Game Jerseys genannt – bis zu Startgebühren, Verpflegung an Game Days und die Organisation von Bussen zu den Auswärtsspielen muss alles finanziell gestemmt werden. Besonders wichtig ist dem Verein zudem eine von Beginn an ordentliche Ausbildung der Coaches. Auch dafür werden Mittel aus dem Crowdfunding-Projekt eingeplant, um in Trainerlizenzen zu investieren, damit die Saison in der 2. Damenbundesliga ein voller Erfolg wird.

Hohe Reichweite mit dem richtigen Kommunikationsmix

Screenshot (April 2022) Instagram Feed @venom.lilienthal
______

Man kann eine starke Mission verfolgen: Aber wenn keiner davon weiß, wird auch keiner unterstützen. Um also viel Aufmerksamkeit und eine hohe Reichweite zu erzielen, hat der 1. AFC Lilienthal Venom e. V. sich für sein Crowdfunding-Projekt extra coole und kreative Ideen überlegt, die sie in motivierende und vor allem aktivierende Postings verpackt haben.

Ein besonderes Highlight war der erste Beitrag zum Start der Crowdfunding-Aktion “Mission 2. Bundesliga 2022”: ein cooles Video, mit allen wichtigen Details zu ihrem Crowdfunding-Projekt und einem besonderen Vorgeschmack auf den weiteren Verlauf. Das Video macht neugierig und motiviert die Nutzer, die Mission weiterzuverfolgen.

Da die Frauen mit der Crowdfunding-Kampagne auch ihren Verein und den American Football Sport bekannter machen wollten, nutzten sie dazu auch Medien wie Radio und Zeitung zur Bewerbung. Über ein Telefoninterview bei Radio Energy Bremen und eins vor Ort bei Radio 90vier aus Delmenhorst haben sie ihr Crowdfunding-Vorhaben publik gemacht. Dazu gab es drei Zeitungsinterviews für u. a. den Weserkurier Bremen.

Bereits eine Woche vor dem Ende der 3-wöchigen Laufzeit hat der Verein seine Zielsumme von 17.000 € erreicht. Dabei stand ein besonderes Highlight noch aus: Der Superbowl fand am 12. Februar 2022 statt und die Aufmerksamkeit um dieses populäre Event wollten die Frauen auch nochmal für ihr Crowdfunding-Projekt mitnehmen. Und somit ist die Kampagne zwei Tage nach dem Superbowl und einer finalen Fundingsumme von 19.090 €  durch 106 Unterstützer:innen erfolgreich abgeschlossen worden. Das Projekt hat zudem mit 360 € aus dem DOSB Fördertopf profitiert! > Mehr Informationen zu unseren Fördertopfen

Zu welchen Effekten hat die Crowdfunding-Welle geführt?

Ein ganz besonders toller Erfolg und Effekt der Crowdfunding-Aktion sind, dass der Verein gleich zwei neue und langfristige Sponsoren gefunden hat. Damit haben sie auch das zweite gesteckte Ziel erreicht. Darüber hinaus gab es für den Verein noch weitere coole Effekte. Hier mal einen Blick darauf:

  • ein Sponsor ist eine Physiotherapie-Praxis, die neben den finanziellen Mitteln auch als Team Physio unterstützt
  • laufende Gespräche mit zwei weiteren potenziellen Sponsoren
  • Follower-Zuwachs auf Instagram mit ca. 75 neuen Followern
  • mehr als 10 Anmeldungen zu einem Probetraining
  • durch das Interview bei Radio 90vier aus Delmenhorst ist auch ein neuer Kooperationspartner entstanden, die live an den Game Days berichten
  • viele Interessierte für eine ehrenamtliche Tätigkeit im Verein
  • Zusammenhalt und Zugehörigkeitsgefühl wurden im Team gestärkt

Was du vom 1. AFC Lilienthal Venom e. V. lernen kannst

  • Bei einem Crowdfunding-Projekt geht es nicht nur um die finanziellen Mittel! Setze dir auch im Vorhinein schon weitere Ziele, um deinen Verein voranzubringen.
  • Es gibt keinen falschen Zeitpunkt, um einen Verein zu gründen oder eine neue Idee anzugehen. Mit Engagement und Zusammenhalt im Team kann man sehr viel anstoßen.
  • Mit vielseitigen Kommunikations-Maßnahmen erreichst du mehr Zielgruppen und motivierst deinen Verein kennenzulernen.

Immer mehr Vereine, Mannschaften und Sportler/innen finanzieren sich mit Sportcrowdfunding.

fairplaid.org ist Deutschlands größte Sportcrowdfunding-Plattform. In unserem kostenlosen Online-Seminar zeigen wir, wie es funktioniert, welche Fördertöpfe es aktuell bei fairplaid gibt und wie man diese nutzen kann.

Auch interessant:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.