Zurück zur Startseite

Ruhr Games Crowd – Sportförderung für Nachwuchssportler in der Metropole Ruhr

Anja Balleer | 3. Juli 2019

Die Kooperation von fairplaid und den Ruhr Games ist logisch und der nächste große Schritt unserer Mission, die Sportförderung weiter auszubauen & die Vielfalt im Sport zu stärken!

RUHR GAMES 2019

Vor der kontraststarken Hochofenkulisse des Landschaftsparks Duisburg-Nord trafen am vergangenen Wochenende, vom 20. – 23. Juni, tausende Jugendliche aus ganz Europa aufeinander, um sich in verschiedenen Sportarten zu duellieren und gemeinsam zu feiern. Von Skaten, über Judo & Klettern bis hinzu Kanupolo – mit mehr als 110.000 sportbegeisterten Besucherinnen & Besuchern – das waren die RUHR GAMES 2019, EIN VOLLER ERFOLG!

Trailer

fairplaid & die Ruhr Games Crowd

Auch fairplaid war mit einem eigenen Stand vor Ort. Direkt in der Kraftzentrale, neben den Spitzenwettkämpfen, hatten die Athletinnen & Athleten, Teams & Vereine so die Möglichkeit unser Team kennenzulernen und sich zugleich darüber zu informieren, wie sie Geld für ihr eigenes Sportcrowdfunding-Projekt sammeln können.

Crowdfunding-Projekte können seit dem 20. Juni jetzt auch auf der eigens von fairplaid & den Ruhr Games entwickelten RUHR GAMES CROWD gestartet werden. Das Ziel: Gezielt Nachwuchssportler aus der Metropole Ruhr zu fördern! Die Vision dahinter: Jeder Athlet, jede Mannschaft, jeder Sportverein sollte unabhängig von äußeren Umständen die gleichen fairen Möglichkeiten haben, seiner Leidenschaft zu folgen, ohne dabei auf finanzielle Hindernisse zu stoßen. Dabei erhalten Sportler & Vereine beim Einstellen ihres Projekts ganzheitliche und professionelle Hilfestellung, sowie Beratung bei der Realisierung ihrer Kampagne.

Projektleiter Niklas Börger im Vorfeld:

„Der Regionalverband Ruhr unterstützt mit zahlreichen Maßnahmen ganzjährig die Athletinnen und Athleten der Sportmetropole Ruhr. Eine Schlüsselkomponente ist dabei die Finanzierung junger Talente auf ihrem Weg in den Leistungssport. Daher hat uns der Ansatz von fairplaid, die erfolgreiche Idee des Crowdfundings auch auf die Sportförderung anzuwenden, als weitere Finanzierungsvariante sofort überzeugt. Über eine eigens für RUHR GAMES eingerichtete Plattform bei fairplaid können wir so ab sofort ein weiteres, nachhaltiges Angebot für unseren Sportnachwuchs anbieten.“

Ein paar Presse-Stimmen zu den Ruhr-Games

➣ Coole Events, tolle Kulisse – Auftakt der Ruhrgames – sportschaue.de
➣ So laufen die Ruhr Games 2019 in Duisburg – waz.de
➣ Zuschauerrekord bei Ruhr Games  – sport1.de
➣ Ruhr Games 2019: Das Festival, das die Jugend auf die Bühne bringt – wdr.de
➣ Highlights der Ruhr Games im TV – sport1.de

 

Autor: Anja Balleer

Anja ist Head of Media Management bei fairplaid und schon seit 2013 im fairplaid-team. Ihr Sport ist der Basketball, und kann daher das Zitat von Michael Jordan sehr gut nachvollziehen: «When I'm old and grey, I won't be able to play it, but I'll still love the game.»


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.