Zurück zur Startseite

#sportfairliebt-Startguthaben gewonnen: Dies sind die „Projekte des Jahres 2019“-Sieger

Anja Balleer | 24. Februar 2020

Den Jahresanfang haben wir genutzt, um nochmal unsere Sportcrowdfunding-Projekte aus 2019 Revue passieren zu lassen. In vier Kategorien haben wir euch zur Abstimmung aufgerufen, um jeweils das Projekt des Jahres zu küren!

Je Kategorie gab es drei nominierte Projekte für die online abgestimmt werden konnte. Die Abstimmung erfolgte über den sogenannten Reaction-Button auf unserer Facebook Seite, wobei jedem ein Emjoi zugeordnet wurde.

Sooo viele Stimmen für all unsere fairplaid-Projekte, es hat uns richtig viel Spaß gemacht die Abstimmungen zu verfolgen und zum Teil erlebten wir bis zum Schluss enge Kopf-an-Kopf-Rennen!

Kategorie Team-Sport

In der Kategorie Team-Sport waren folgende drei fairplaid-Projekte nominiert:

Gewonnen hat das Projekt der Lateinformations-Tänzerinnen und -Tänzer aus Nürnberg: Rot-Gold-Casino Nürnberg.

Das erfolgreiche Sportcrowdfunding-Projekt der Franken hat ein ganz klares Ziel: „Das gesammelte Geld soll für die Turnierkleider unserer Damen eingesetzt werden. Die Zielsumme von 6.000 € wird dabei nur einen Teil der Kosten decken. Aber das würde reichen, damit der Verein den Rest bezuschusst.“ Die ganze Erfolgsgeschichte kannst du hier nachlesen.

Kategorie Team-Sport Jugend

In der Team-Sport Jugend Kategorie waren ebenfalls drei fairplaid-Projekte nominiert:

Das Team aus dem Pferdesport Reitverein Kalletal e.V. hat diese Abstimmung für sich gewinnen können und wurde zum Projekt des Jahres gewählt. Bei diesem Sportcrowdfunding-Projekt ging es um die Finanzierung eines sehr speziellen Sportgerätes: „In unserem Projekt geht es um die Anschaffung von MOVIE. Das ist ein galoppierendes Holzpferd, das den Galoppsprung des Pferdes simuliert und so unsere Voltigierpferde entlastet. “ Hier kannst du dir das Projekt auf fairplaid.org nochmal anschauen.

Kategorie Einzelsporter Jugend

Im Jugendbereich Einzelsportler hatten wir 2019 einige tolle fairplaid-Projekte; hier sind die drei Nominierten:

Gewonnen hat die junge Balletttänzerin Emma. Ihr Vater hatte die Sportcrowdfunding-Kampagne erfolgreich durchgeführt, um die Kosten für das Sommercamp zu decken und nicht komplett alleine übernehmen zu müssen. „Emma hatte sich für das dreiwöchige SommerSchool an der weltberühmten Vaganova Ballettschule in St. Petersburg qualifiziert.“ Hier kannst du dir nochmal die Projektseite von Emma anschauen.

Kategorie #wirfürD

Für die vierte und letzte Kategorie #wirfürD standen drei fairplaid-Projekte aus völlig unterschiedlichen Sportarten zu Auswahl:

Lucia hat fleißig Herzen gesammelt und somit den Titel „Projekt des Jahres 2019 #wirfürD-Projekte“ gesichert! Für die Finanzierung der Fahrt- und Verpflegungskosten beim Karate-Worldcup 2019 in Kuala Lumpur hatte Lucia ihr erfolgreiches Sportcrowdfunding-Projekt realisiert. Ihre Mission war es, in Malaysia ihren Titel zu verteidigen und Deutschland zu vertreten. Schau dir Lucias Erfolgsgeschichte hier an und mach es wie sie!

Gab es auch was zu gewinnen?

Klar, dass unsere Gewinner nicht leer ausgehen! Wir stellen für alle vier ein #sportfairliebt-Startguthaben für das nächste fairplaid-Projekt zur Verfügung! Am Ende haben all unsere erfolgreichen Projekte gewonnen, die Dank ihrem Engagement und der zahlreichen Unterstützungen ihre Förderziele realisiert haben.

Wie geht es weiter?

Auch für das Jahr 2020 freuen wir uns auf abwechslungsreiche und mitreißende Projekte aus den verschiedensten Sportumfeldern. In 2019 konnten wir gemeinsam die Vielfalt im Sport weiter vorantreiben und genauso soll es auch weiter gehen. Egal ob Einzel- oder Mannschaftssport, ob Amateur oder Profi, jeder soll die gleichen Chancen haben, seine Wünsche und Ziele zu realisieren.

➺ Leg jetzt gleich dein Projekt auf fairplaid.org an – wir freuen uns auf deine nächsten Sportcrowdfunding-Projekte und werden auch hier wieder mitfiebern und dich tatkräftig unterstützen!

 

Autor: Anja Balleer

Anja ist Head of Media Management bei fairplaid und schon seit 2013 im fairplaid-team. Ihr Sport ist der Basketball, und kann daher das Zitat von Michael Jordan sehr gut nachvollziehen: «When I'm old and grey, I won't be able to play it, but I'll still love the game.»


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.