Nürnberger BC: So geht es weiter

Geschrieben von Marthe-Victoria Lorenz

30 Jun 2016

Lange musstet ihr zittern, doch seit vergangener Nacht steht fest, dass es in Nürnberg auch weiterhin Profibasketball geben wird. Den Verantwortlichen der 2. Basketball-Bundesliga wurde am gestrigen Donnerstag ein solider, konservativer Finanzplan vorgelegt, der den Spielbetrieb in der Pro A sicherstellt. Die eingereichten Unterlagen werden nun vom Gutachterausschuss geprüft. Alle Informationen dazu findet ihr auf diesem Blogpost des Nürnberger BC.

Auch die fairplaid-Kampagne hat zu diesem Erfolg beigetragen. Denn auch wenn das Ziel nicht erreicht wurde, so zeigte die finanzielle Beteiligung von knapp 300 Fans auch den Sponsoren, dass der Club Rückhalt bei den Fans besitzt. Da das Projekt wie beschrieben umgesetzt wird, haben wir von fairplaid zusammen mit dem Projektstarter entschieden, das Finanzierungsziel auf 40.000€ zu senken und die Laufzeit auf den 10.7.2016 20 Uhr zu verlängern. Das Buchen von Dauerkarten ist somit weiterhin möglich.

Solange die Entscheidung des Gutachterausschusses aussteht und die Gründung der dazugehörigen GmbH nicht erfolgt ist, werden wir die Gelder nicht auszahlen! Diese werden weiterhin auf dem Treuhandkonto verwaltet, solange wir eine offizielle Entscheidung erhalten.

Szenario: Die Lizenz wird nicht erteilt

Wird die Lizenz nicht erteilt, erhält jeder Unterstützer automatisch nach 14 Tagen sein Geld zurück. Ihr müsst euch hierzu nicht bei uns melden.

Szenario: Die Lizenz wird erteilt (wahrscheinlich)

Ab dem Zeitpunkt der Entscheidung habt ihr 14 Tage die Möglichkeit uns Bescheid zu geben, ob ihr das Geld Ralph Junge, seinem Team und dem Nachwuchskonzept zur Verfügung stellen möchtet – oder wir dieses an euch zurücküberweisen sollen. Ihr müsst eure Unterstützung aktiv stornieren.
——————————–

Bei Stornierungswünschen, nutzt bitte unbedingt folgendes Formular:
https://support.fairplaid.org/nbc2016/

——————————–
[title above=““ h1=“false“ center=“true“]Zusammenfassung:[/title]

  • 30.6.2016: Das Projekt wird um 10 Tage auf den 10.7.2016 verlängert und das Finanzierungsziel auf 40.000€ gesenkt
  • 10.7.2016: Das Projekt endet. Das Geld bleibt aber bis zur Entscheidung des Gutachterausschusses und der vollständigen Gründung der dazugehörigen GmbH auf unserem Treuhandkonto
  • Ab Tag der Entscheidung des Gutachterausschuss:
    • Lizenz wird nicht erteilt: Rückabwicklung der Gelder nach 14 Tagen
    • Lizenz wird erteilt: Beginn 14-tägiges Widerrufsrecht
  • Nach Ende des Widerrufsrechts und bei offizieller Erteilung der Lizenz: Auszahlung der Gelder an die von Ralph Junge gegründete GmbH

 

Wir freuen uns riesig, dass es für den Nürnberger Basketball nun doch noch eine hoffentlich nachhaltige Zukunft gibt! Bei Rückfragen antwortet schreibt uns gerne auf nbc2016@fairplaid.org.

Immer mehr Vereine, Mannschaften und Sportler:innen finanzieren Projekte über Sportcrowdfunding.

FAIRPLAID SPORTS ist Deutschlands größte Sportcrowdfunding-Plattform. In unserem kostenlosen Online-Seminar zeigen wir, wie es funktioniert, welche zusätzlichen Förderungen es aktuell bei uns gibt und wie man diese nutzen kann.

Auch interessant:

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Gerettet: Es wird weitergehen! – nbc2016 – #EsMussWeitergehen - […] Alle wichtigen Informationen zum Crowdfunding und wie es damit weitergehen wird, sind hier zu finden: https://magazin.fairplaid.org/nuernberger-bc-so-geht-es-weiter/ […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert