Zurück zur Startseite

Neuer Rolli für Oli – wie 256 supporter einen neuen Sportrollstuhl für Olga möglich machten

Anja Balleer | 1. Juli 2018

Powerchair Hockey ist eine spezielle Hockeyvariante: Dynamisch, actionreich und elektrisierend. Das Besondere dabei ist, dass der Sport von schwerstbehinderten Menschen in speziellen Elektro-Rollstühlen betrieben wird.

Der Heidelberger ERHC 1988 e.V. – Torpedo Ladenburg – startet für Olga Ulrich das Sportcrowdfunding Projekt «Rolli für Oli». Mit diesem Projekt wollte der Verein Olga helfen, ihren neuen Sportrollstuhl für die Sportart Powerchair Hockey zu finanzieren.

Das Crowdfunding-Projekt

Für Olga ist ihr Sport der größte Antrieb, er fordert den Körper und hilft das Fortschreiten ihrer Behinderung zu verlangsamen. Zum Projektstart im Frühjahr 2018, war Olgas Sportrollstuhl bereits 10 Jahre alt, aber um auf dem Top-Niveau mithalten zu können, benötige sie einen neuen. Bei der Anschaffung eines neuen Sportrollstuhles sind die einzelnen Sportler auf Spenden und Sponsoren angewiesen. Und genau dies hat Olga mit ihrem Projekt geschafft: 256 Personen haben eine Summe von 23.230 Euro gesammelt!

 

Projektverlauf


Neben der Aktivierung ihrer Fans über ihre persönlichen Kontakte und natürlich auch über facebook, hat sich Olga auch viele tolle Prämien ausgedacht, welche die Supporter für ihre Unterstützungen auswählen konnten. Beispielsweise das „Bundesliga Spieltag VIP Paket“ oder auch Torpedo Ladenburg Fan Artikel.

Danke an alle Supporter

Olga Ulrich bedankt sich bei ihren Unterstützern und Unterstützerinnen persönlich!

Hallo liebe Unterstützer,

es ist geschafft! Dank deiner Hilfe konnte mein Crowdfunding Projekt „Rolli für Oli“ für meinen neuen Sportrollstuhl erfolgreich beendet werden. Damit bin ich meinem Traum ein großes Stück näher gekommen sportliche Höchstleistungen zeigen zu können. Endlich habe ich wieder Freude an meiner geliebten Sportart Powerchair Hockey!

Glücklicherweise wurde der neue Rollstuhl schon geliefert und die behinderungsbedingten Anpassungen vorgenommen – gerade rechtzeitig für das internationale Turnier in Zürich über Pfingsten. Etwas ungewohnt war es schon in diesem Hightech Gerät, zumal die Ausmaße des Rollstuhls komplett anders zu meinem Alten sind. Mit der Zeit habe ich mich aber immer wohler gefühlt und konnte meiner Mannschaft Torpedo Ladenburg im Spiel um den 3. Platz im Penaltyschiessen mit zwei gehaltenen Penalties zum Sieg verhelfen.

Jetzt gilt es weiter zu arbeiten und mich im Training an den Rollstuhl gewöhnen, damit ich wieder die unumstrittene Nummer 1 werden kann!

Die Prämien wurden mittlerweile auch fast alle verschickt. Ich hoffe, diese sind gut bei euch angekommen und ihr habt auch so viel Freude damit, wie ich mit meinem neuen Rollstuhl.

Vielen Dank für deine Unterstützung und liebe Grüße,
Oli Ulrich

Autor: Anja Balleer

Anja ist Head of Media Management bei fairplaid und schon seit 2013 im fairplaid-team. Ihr Sport ist der Basketball, und kann daher das Zitat von Michael Jordan sehr gut nachvollziehen: «When I'm old and grey, I won't be able to play it, but I'll still love the game.»


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.