Zurück zur Startseite

Mit The Rocks „Rock-Clock“-App kommst Du morgens sicher aus dem Bett

Marthe-Victoria Lorenz | 6. Mai 2016

Dwayne „The Rock“ Johnson hat eine Mission. Er möchte, dass Du Deine Ziele erreichst – eben so wie er. Und hohe Ziele erfordern harte Maßnahmen und langes Schlafen soll ab jetzt der Vergangenheit angehören. Denn bekanntlicherweise haben sehr viele erfolgreiche Menschen vor allem eins gemeinsam: sie stehen früh auf. Sehr früh. Unmenschlich früh. Auch The Rock tut das und hat deshalb eine Wecker-App auf den Markt gebracht – ohne Schlummer-Funktion.

Mit der Rock-Clock darfst Du ab jetzt morgens gemeinsam mit Dwayne aufstehen, immer wissend: Dwayne ist genau in diesem Moment eben auch aufgestanden. Hierzu wurde sein Wecker mit dem „The Rock“-Wecker synchronisiert. (P.S. kleine Erleichterung: Man kann auch eigene Wecker einstellen).

Um sicherzustellen, dass Du Deine vier Buchstaben auch wirklich aus dem Bett bewegst, kannst Du zwischen fies (C4) und fieserem Alarmton (Chainsaw) wählen. Auch Dwayne selbst hat 25 Alarmtöne selbst eingesprochen bzw. gesungen. Von Beep, Beep bis Ring, Ring ist alles dabei.

Wir haben uns die App direkt runtergeladen. Ab nächster Woche wird getestet.

Autor: Marthe-Victoria Lorenz

Marthe ist Gründerin von fairplaid.org und kämpft für mehr Förderung des Breitensports. Sie ist leidenschaftliche Basketballerin und engagiert sich ehrenamtlich in ihrer Basketball-Abteilung des MTV Stuttgart 1843 e.V.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.