Zurück zur Startseite

Jump 2 Shanghai – Auf zur Rope Skipping WM nach China

Anja Balleer | 8. August 2018

Vom 24. Juli bis zum 2. August 2018 wurde die offizielle Rope Skipping WM in Shanghai ausgetragen. Deutschland reiste mit einer 122-köpfigen Delegation zur WM, um dort für Edelmetall zu kämpfen. Darunter auch die Mädels vom TSV Wacker 50 Neutraubling.

Die erfolgreichen Rope Skipperinnen (Julia, Steffi, Verena, Olivia und Anna) aus Neutraubling haben in 2017 bei der EM in Portugal 1x Gold, 2x Bronze und einen 7. Platz in der Disziplin Overall geholt. Hoch motiviert und voller Ehrgeiz wollten sie anschließend zur Weltmeisterschaft nach Shanghai reisen. Doch die Herausforderung war nicht nur eine sportliche: Die Reisekosten für die Teilnahme mussten gestemmt werden und darum startete das Team im August 2018 ihr Sportcrowfunding Projekt. Mit Erfolg! 75 Unterstützerinnen und Unterstützer haben geholfen das Fundingziel von 5.000 Euro zu erreichen.

Hier könnt ihr euch das Projektvideo anschauen, welches die Mädels extra für das fairplaid Projekt gedreht haben!

Das Team hat es geschafft, viele Fans und Freunde für ihr Projekt zu begeistern. Denn sie haben viele tolle Prämien angeboten und sich große Mühe bei den facebook-Posts gegeben. So gab es beim Erreichen der 100%-Marke zum Beispiel ein kleines Freudentänzchen.

💯💯💯💯💯💯💯💯💯💯💯💯

Wir haben es in nur 7 Tagen geschafft.. unsere Zielsumme von 5⃣0⃣0⃣0⃣€ wurde geknackt! 🎉🎊🍾😍

Vielen Dank an alle Unterstützer für die Spenden und Prämienkäufe 😍

Jump2Shanghai läuft übrigens noch bis Donnerstag 20:00 Uhr weiter:

 ihr könnt euch also weiterhin Prämien sichern und uns unterstützen, damit wir weitere Kosten (Visa, Nationalkleidung, Transferkosten, etc.) senken können 🌏🇨🇳

Die WM-Teilnahme

Bayern freut sich, denn das Rope Skipping Team hat einiges mit nach Hause gebracht! Die Mittelbayerische Zeitung berichtet im August 2018 
«Sportlerinnen waren in China: Die Neutraublinger Rope Skipperinnen waren bei der WM in Shanghai. Die Reise war ein Abenteuer mit guten Platzierungen.»

Autor: Anja Balleer

Anja ist Head of Media Management bei fairplaid und schon seit 2013 im fairplaid-team. Ihr Sport ist der Basketball, und kann daher das Zitat von Michael Jordan sehr gut nachvollziehen: «When I'm old and grey, I won't be able to play it, but I'll still love the game.»


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.