Görlitz läuft – mit neuer Zeitmessanlage!

Geschrieben von Anja Balleer

24 Apr 2019

Anlässlich des Beitritts Polens und Tschechiens in die Europäische Union 2003 wurde die Idee eines grenzüberschreitenden Marathons ins Leben gerufen. Der erste „Europamarathon“ fand am 12. Juni 2004 statt.

Mittlerweile werden durch den Verein Europamarathon Görlitz/Zgorzelec e.V. neben dem Marathon weitere sehr erfolgreiche und beliebte Sportveranstaltungen organisiert. Mit der Anschaffung einer neuen Zeitmessanlage soll ein größerer Anreiz für weitere Teilnehmer an den Veranstaltungen geschaffen werden:

Mit dem RaceResult – System können die Sportveranstaltungen professioneller durchgeführt werden. Wir können den Sportlern folgenden besseren Service bieten: Sichere Start- und Zielzeiten, Erfassung von Brutto-, Netto- und Rundenzeiten, Urkundendruck sofort nach Zieleinlauf, Anzeige der Ergebnislisten zeitaktuell auf Bildschirmen, Senden der Zielzeiten per Mail oder SMS direkt an die Läufer.

Projektverlauf

Der WochenKurier berichtete über die Aktion:
Crowdfunding für Zeitmessanlage: Der Europamarathonverein möchte seine Laufveranstaltungen in und um Görlitz professioneller gestalten und dazu eine Zeitmessanlage erwerben.

Mit der Hilfe von 125 Unterstützern und Unterstützerinnen kamen stolze 128% der geplanten Funding-Summe von 5.300 Euro zusammen. Die persönliche Ansprache der Mitglieder, Läufer und Fans des Veranstaltungen hat hier einen Großteil der Bekanntmachung des Sportcrowdfunding-Projektes „Görlitz läuft professionell“ ausgemacht. Zudem gab es noch einige Posts auf der Vereins-Facebook Seite, die auf den jeweils aktuellsten Stand der Aktion aufmerksam gemacht haben.

Zum erfolgreichen Abschluss der Kampagne wurde auf dem Vereins-Blog geschrieben:

Unsere Spendenaktion für ein neues Zeitsystem wurde erfolgreich abgeschlossen!

Hallo Sportlerinnen und Sportler!
Vielen Dank den vielen Spendern! Wir haben es geschafft!
Am Ende waren über 6700 € im Spendentopf.

Wie geht es weiter: Sobald das Geld auf dem Vereinskonto ist, können wir die Technik bestellen. Nach Lieferung führen wir eine Schulung durch und es erfolgt ein erster Testeinsatz.

Der harte Start mit dem neuen System ist der 12. Mai zum Landskron- Cross. Wir rechnen mit weit über 100 Teilnehmern.

Über weitere Aktivitäten zum Einsatz unseres Zeitsystem informieren wir Euch auf dieser Seite.

 

Immer mehr Vereine, Mannschaften und Sportler:innen finanzieren Projekte über Sportcrowdfunding.

FAIRPLAID SPORTS ist Deutschlands größte Sportcrowdfunding-Plattform. In unserem kostenlosen Online-Seminar zeigen wir, wie es funktioniert, welche zusätzlichen Förderungen es aktuell bei uns gibt und wie man diese nutzen kann.

Auch interessant:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert