Gib deinem Event den Startschuss! Finanzierung und Marketing in einem Schritt.

Geschrieben von Roman Seiffert

8 Okt 2021

Bis zu 25.000 Zuschauer:innen unterstützen seit August ihr Team wieder im Fußball-Stadion. Das bedeutet auch Hoffnung für kleinere Events und Turniere! Doch wie finanziere ich das Event? Und wie schaffe ich nach einem Jahr Pause wieder Aufmerksamkeit? Crowdfunding bringt Schwung in euer Event.

Ein Event finanziert sich in der Regel über die Eintrittsgelder oder Einnahmen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken. Nun muss ein Verein die Kosten zunächst vorfinanzieren. Dafür können die Einnahmen aus dem letzten Jahr dienen – wäre da nicht die Pandemie. Viele Events sind im letzten Jahr ausgefallen und entsprechend sind auch keine Einnahmen erzielt worden. Für die Finanzierung dieses Jahr muss also ein anderer Weg gegangen werden. Hinzu kommt, dass viele Events und Turniere auch dieses Jahr aufgrund der Pandemie ausfallen. Potenzielle Teilnehmer:innen und Besucher:innen sind verunsichert, ob die Events stattfinden. Jedes Event braucht daher gutes Marketing. Mit deinem Sportcrowdfunding-Projekt kannst du beide Aspekte verbinden.

Finanzierungsaufwand

Für Sportvereine war es eine schwierige Zeit. Sport konnte lange Zeit nicht stattfinden, ohne Perspektive und mit geringen Ausnahmen. Der Sport steht nun “nach” dem Lockdown vor einer ungewissen Zukunft. Mitglieder haben ihre Mitgliedschaften gekündigt. Mitgliedsbeiträge bleiben die Haupteinnahmequellen. Sponsoren standen und stehen selbst vor Ungewissheiten. Erst langsam ist wieder an Turniere, Events und Spieltage zu denken. Damit sind auch wieder mehr Möglichkeiten der Finanzierung denkbar. Doch wie finanzierst du nach der langen Zeit ohne Einnahmen dein Kick-Off-Event?

Der Sportinsel-Stuttgart e.V. hat sich gerade erst ein Weltranglistenturnier finanziert. Der Verein hat seine Crowd angesprochen, in das Projekt und damit auch in das Event eingebunden. Über 6.000 € kamen mit der Hilfe von 84 Unterstützer:innen zusammen. Ein weiteres großes Beispiel ist die LOTTO Thüringen Ladies Tour. Mit 449 Unterstützer:innen wurden über 45.000 € eingesammelt. Beim Crowdfunding sind der Größe des Events keine Grenzen gesetzt.

Neben der Finanzierung durch Familie, Freunde und Mitglieder gab es bei beiden Projekten einen zusätzlichen Fördertopf. Das Projekt des Sportinsel-Stuttgart e.V. erhielt 1.340 € aus dem #SupportyourSport – Fördertopf vom DOSB. Die LOTTO Thüringen Ladies Tour erhielt knapp 1.000 € aus dem Fördertopf der Toyota Crowd. Verschaffe dir hier eine Übersicht über unsere aktuellen Fördermöglichkeiten und bringe dein Event mithilfe unserer Partner wieder an den Start.

Marketingaufwand

“Findet das Event unter Pandemiebedingungen überhaupt statt?”, “In welcher Form findet das Event statt?” und “Kann ich mir einfach Tickets kaufen?” sind die ersten Fragen, die einem zum Thema Event in den Kopf kommen. Für Veranstalter ist die Kommunikation ein großer Aufwand. Unsicherheiten beiseite räumen ist hier das Motto. Und was wäre passender als mit dieser Kommunikation auch noch das Geld zu sammeln, um die Ausrichtung zu finanzieren?

Beim Crowdfunding nutzt du dein gesamtes Netzwerk, Freunde, Verwandte, Mitglieder und Fans und teilst es nach Möglichkeit auf deinen Social-Media-Plattformen, bei Partnern und Sponsoren und legst Flyer aus.

Instagram Sport-Insel Stuttgart e.V.
______

Du kannst sogar frühere Teilnehmer:innen schon früh in die Eventplanung einbeziehen. Mit der gesamten Kommunikation teilt ihr eurer Crowd mit, dass das Event wieder stattfindet – sonst würdet ihr dafür kein Crowdfunding starten. Wenn das Event dann finanziert ist, braucht ihr nur nochmal eine kleine Erinnerung an alle Unterstützer:innen, Teilnehmer:innen und Besucher:innen schicken. Alle wissen Bescheid, euer Event wird ein voller Erfolg!

Facebook Sport-Insel Stuttgart e. V., Eventankündigung im Dankes-Posting
_____

Crowdfunding verknüpft dein Marketing mit der Finanzierung

Die beim Marketing genannten Schritte, sind dieselben, die auch bei einem Crowdfunding anstehen. Du betreibst Marketing und Werbung für dein Event. Deine Netzwerke werden davon erfahren, dass du das Event planst. Und das Beste ist die Finanzierung des Projektes im gleichen Schritt. Deine Unterstützer:innen finanzieren die Mehrkosten, die durch die Pandemie auf dich zukommen. Schließlich möchte jeder deiner Unterstützer:innen, dass dein Event zum Erfolg wird. Gleichzeitig erfahren Sie, dass du das Event planst und können ihre Zustimmung durch eine Unterstützung direkt ausdrücken. Das gibt dir Planungssicherheit. Deine Unterstützer:innen stehen auch während der Pandemie hinter dir.

Die größte Überschneidung eines Crowdfunding-Projektes und eines Events ist die emotionale Verbindung zu einer:m Sportler:in, einem Verein, einer Sportart oder einer Region. Von dieser Verbindung können sowohl das Crowdfunding, als auch das Event profitieren. Unsere Projektcoaches unterstützen euch beides auf ein neues Level zu bringen!

Es wird Zeit dein Event mit einem Crowdfunding zu finanzieren und so Finanzierung und Marketing zu verbinden!

Immer mehr Vereine, Mannschaften und Sportler/innen finanzieren sich mit Sportcrowdfunding.

fairplaid.org ist Deutschlands größte Sportcrowdfunding-Plattform. In unserem kostenlosen Online-Seminar zeigen wir, wie es funktioniert, welche Fördertöpfe es aktuell bei fairplaid gibt und wie man diese nutzen kann.

Auch interessant:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter