Zurück zur Startseite

Wie nutze ich gesponserte Prämien beim Crowdfunding?

Oliver Hrnecek | 25. November 2019

Wieso gibt es eigentlich gesponserte Prämien und welchen Nutzen habe ich als Projektstarter? 

1. Warum?

Crowdfunding funktioniert nach dem Prinzip “Geben und Nehmen”. Die Unterstützer  geben einem Crowdfunding-Projekt Geld und erhalten im Gegenzug etwas vom realisierten Projekt zurück. Die Förderung der Projekte wird demnach mit der Hilfe von Prämien erzielt. Prämien können hier zum Beispiel Fan-Utensilien wie Trikots, Schals, Caps oder Autogrammkarten sein, Sport-Aktionen wie Linienläufe oder Burpees, aber auch symbolische Prämien wie eine Grußkarte oder die Erwähnung im Förderkreis.

Uns ist aber auch bewusst, dass nicht jeder Verein oder SportlerIn die gleichen Möglichkeiten für zahlreiche Prämien hat. Was soll man etwa geben, wenn man als Kreisligaverein Benzingeld für die Fahrt ins Trainingslager mit der Jugendmannschaft sammeln möchte? Oder wenn man als eher unbekannte Sportart zur nächsten Weltmeisterschaft fahren möchte? ➠ Die beliebtesten Prämien, die wirklich jeder anbieten kann – ohne wenn und aber 

So kam die Idee: Wieso eigentlich nicht Unternehmen einbinden, die diese Prämien sponsern? Beispielsweise mit ihren Produkten, Gutscheinen oder auch unvergesslichen Momenten? So kam es zu dem Bonus-System, welches ihr auf eurer fairplaid.org Projektseite sowie auf den Projektseiten unserer Partnerplattformen finden könnt!

Hier mal ein Beispiel von unserer Partnerplattform der berlin-recycling-crowd.de – hier gibt es neben projektbezogenen Prämien zusätzlich noch regionale Gutscheinpartner, wie etwa ein Gutschein für ein Jahresabo der Berliner Morgenpost (Stand November 2019).

2. Was bringt mir das?

Zum Einen haben deine Unterstützer durch die gesponserten Prämien eine größere Auswahl an coolen Unterstützungsmöglichkeiten, und zum Anderen steigert das die Wahrscheinlichkeit einer größeren Unterstützungssumme und sogar die von Mehrfachunterstützungen.

Jeder Gutschein hat mindestens den gleichen Wert, wie der Beitrag, den die Menschen in dein Projekt geben. So kann zum Beispiel dein Arbeitskollege seine 10€-Unterstützung gegen einen 10€-Gutschein von Space Wallet eintauschen. Er unterstützt dich und bekommt dazu noch einen gleichwertigen Gutschein!

Wieso macht Space Wallet das? Space Wallet wird auf unseren Plattformen beworben, erhält über den Gutschein neue Kunden und tut – ganz nebenbei – auch noch was Gutes, nämlich für dein Projekt!

Du hast mit den Gutscheinen die einmalige Gelegenheit, vor allem die vielen Zögerer zur Unterstützung für dein Crowdfunding-Projekt zu begeistern, selbst wenn diese mit deinem Sport in erster Linie nichts anfangen können. Auch unterstützen gegebenenfalls völlig fremde Menschen dein Projekt, weil sie gerne einen Gutschein haben möchten.

Hier die aktuell Auswahl von gesponserten Prämien auf fairplaid.org.

3. Wie mache ich das am besten mit den Gutscheinen?

Hier musst du in erster Linie gar nichts tun: Sobald dein Crowdfunding-Projekt online geht, sind auch die gesponserten Prämien automatisch aktiviert.

In unseren Vorlagen, die jedem neuen Projektstarter für sein Crowdfunding Projekt kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, findest du auch Posting-Vorschläge für deine eigenen Prämien in der Rubrik PROJEKTBEWERBUNG. Dann heißt es teilen, teilen, teilen. Du kennst Freunde, die auf einen Gutschein besonders gut reagieren würden? Dann schreibe diese auch direkt an.

 

 

4. Muss ich Gutschein-Prämien für mein Projekt nutzen?

Natürlich nicht. Es steht Dir frei zu entscheiden, wie und wann du auf dein Projekt aufmerksam machst. Die gesponserten Prämien sind eine super Chance für die Aktivierung deines Projekts und bereiten dir dazu noch absolut KEINEN Mehraufwand. fairplaid bietet die technische Infrastruktur UND auch die Gutscheine, um weitere Unterstützer für dein Projekt zu mobilisieren. Du kannst jedoch jederzeit entscheiden, ob du diese in deinem Projekt haben möchtest und ausschließlich eigene Prämien anbieten möchtest.

 

Das Prämienmodell im Crowdfunding – wie Du es am Besten nutzt

Autor: Oliver Hrnecek

Oliver kümmert sich bei fairplaid um passende Partner, die dabei helfen sollen, unsere Mission weiter voranzutreiben und eure Projekte noch erfolgreicher zu gestalten. Aufgewachsen auf dem Fußballplatz verteilt Oliver nun auch abseits des Spielfeldes die "Bälle", immer mit dem Antrieb, den Sport in seiner Vielfalt voranzubringen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.