Zurück zur Startseite

Gemeinsam für den schönsten Sport in Aachen

Anja Balleer | 5. Mai 2021

Was genau der schönste Sport ist, definiert sicherlich jede/r für sich anders. Doch für Zoë und Sophie ist dies der Beachvolleyball! Mit den Papas als Trainer sind die beiden Mädchen überaus erfolgreich. Und die beiden haben ein klares Ziel für die Zukunft. Mit ihrem erfolgreichen Sportcrowdfunding-Projekt sind sie diesem nun ein Stück weit näher gekommen.

Zunächst im Hallenvolleyball unterwegs, sind die beiden Spielerinnen nun auch im Beachvolleyball am Start: “Unser Ziel ist es in einigen Jahren auf der höchsten deutschen Tour mitzuspielen und es bis nach Timmendorf zu den Deutschen Meisterschaften zu schaffen.” Dafür müssen die Mädchen zu Turnieren reisen, sich dort beweisen und Punkte sammeln. Das Sportcrowdfunding-Projekt auf unserer Schwesterplattform der toyota-crowd.de startete als, um Gelder für Fahrten zu den einzelnen Turnieren, Meldegebühren und Verpflegung zu sammeln.

Projektverlauf

Immer wieder wurde auf der gemeinsamen Facebook und Instagram Seite der beiden Beachvolleyball-Spielerinnen über den aktuellen Stand der laufenden Kampagne berichtet. Um noch mehr Unterstützer/innen zu gewinnen, bewarben sie auch die eigens für das Crowdfunding bereitgestellten Prämien. Noch während der Laufzeit hat unser fairplaid Kommunikationsteam gemeinsam mit dem Beachvolleyball-Team zudem ein Video erstellt, indem die Mission und vor allem die Spielerinnen vorgestellt wurden. Anlässe zur Unterstützung gab es somit genug und entsprechend erfolgreich war letztendlich auch das Projekt. 1.251 € wurden am Ende eingesammelt und somit deutlich mehr als ursprünglich geplant.

Was du für deine geplante Mission im Beachvolleyball mitnehmen kannst:

  • Nutze Sportcrowdfunding, um deine sportlichen Rahmenbedingungen zu verbessern und deinen Zielen ein Stück näherzukommen.
  • Binde bereits bestehende Social-Media Kanäle bei der Kommunikation mit ein. Unter deinen Followern finden sich garantiert Unterstützer/innen!
  • Kontaktiere dein privates Umfeld über Messenger oder E-Mails, um möglichst viele Unterstützer/innen von deinem Projekt zu erzählen.
  • Die eigenen Prämien sollten zu deinen potentiellen Unterstützer/innen passen und es sollte von kleinen bis zu großen Prämien eine gewisse Bandbreite abgedeckt werden; also die Mischung macht es!

 

Lege jetzt dein Projekt mit nur wenigen Klicks unverbindlich an und lasse dich von unserem Coaching-Team individuell zu deinem Vorhaben beraten.
➲ Jetzt Projekt anlegen

Entdecke wie Sportcrowdfunding bei fairplaid funktioniert.
➲ So funktioniert’s

Alles über Sportcrowdfunding und wie man Projekte erfolgreich durchführt.
➲ Kostenfreies Online Seminar

Erhalte eine Einschätzung wieviel Geld du für dein Projekt einsammeln kannst.
➲ Jetzt deine Projekt-Idee evaluieren lassen

Autor: Anja Balleer

Anja arbeitet im Media Management bei fairplaid und ist bereits seit 2013 im fairplaid-Team. Ihr Sport ist der Basketball: «When I'm old and grey, I won't be able to play it, but I'll still love the game.» (Michael Jordan)


2 Kommentare

  1. Liebe Frau Balleer,
    vielen Dank für den tollen Bericht über unser Beachvolleyball Projekt. Es hat uns sehr viel Spass gemacht und war für uns ja sehr erfolgreich. Die Idee das Projekt mit dem Video zu unterstützen, war für uns auch eine sehr schöne Erfahrung.
    Nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung.

    Das Beachteam Zimmermann/Brodehl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.