Zurück zur Startseite

Die Karower Dachse auf Achse zum Handballcamp!

Anja Balleer | 17. April 2019

Nicht zum ersten Mal startete der Verein Sporttreff Karower Dachse e.V. ein Sportcrowdfunding-Projekt, um für ein  sportliches Ziel Gelder zu sammeln. Diesmal stand das Handballcamp im Sommer „Dachse auf Achse“ auf der Agenda!

Am 31.08./01.09.19 steht ein Vorbereitungsturnier an: der Berliner Sparkassen Cup – Günther Hampel Gedenkturnier der Füchse Berlin Reinickendorf e.V.. Hier treten die Dachse mit 2 Mannschaften an.

Und um sich optimal darauf vorbereiten zu können, wurde das Handballcamp vom 15. bis 19. Juli 2019 mit 22 Kindern und 4 Betreuern von den Verantwortlichen geplant.  „Der familiäre Zusammenhalt im Verein ist einzigartig! Für alle Kinder soll diese Teilnahme möglich werden – egal welche finanziellen Hintergründe.“

Die Handballabteilung selbst ist noch ganz jung (gegründet im Mai 2018), jedoch sind schon viele begeisterte Kinder dabei: „Für die neue Saison 19/20 sind wir mit 3 Mannschaften vertreten. Darauf sind wir stolz!“

60 Unterstützer und Unterstützerinnen haben dabei geholfen 5.271 Euro für die Umsetzung das Handballcamps zu ermöglichen!

Projektverlauf

Über die vereinsinterne Verbreitung der Aktion kamen schon viele Unterstützer auf die Projektseite auf unserer Partnerplattform Berlin Recycling Crowd. Aber auch mit Hilfe der Presse! Dabei muss es nicht immer ein Pressebericht sein – in diesem Fall beispielsweise hat die facebook Seite der Berliner Morgenpost den Aufruf geteilt und so für mehr Aufmerksamkeit für das Handball-Crowdfunding-Projekt gesorgt!

Am letzten Tag ist nochmal richtig viel passiert – viele Unterstützer haben die letzten Stunden genutzt, um ihre Hilfe für die Dachse und ihrem geplanten Handballcamp weiterzugeben:

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß beim Handballcamp und natürlich viel Erfolg beim Turnier dann im Juli 2019!

Autor: Anja Balleer

Anja ist Head of Media Management bei fairplaid und schon seit 2013 im fairplaid-team. Ihr Sport ist der Basketball, und kann daher das Zitat von Michael Jordan sehr gut nachvollziehen: «When I'm old and grey, I won't be able to play it, but I'll still love the game.»


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.