Zurück zur Startseite

Die 5 kuriosesten Crowdfunding-WM-Projekte von Sportarten, von denen du noch nie gehört hast

Marthe-Victoria Lorenz | 3. August 2014

Bei fairplaid werden wir eigentlich kontinuierlich mit Projekten von Sportarten überrascht, die wir noch nie in unserem Leben vorher gehört haben.

Wir haben  euch hier einmal die 5 kuriosesten WM-Fahrten zusammengefasst, die je auf fairplaid gestartet wurden.


Fahrt zur WM für die Unterwasserhockey-Damennationalmannschaft

image

Eines unserer ersten Projekte, die Mädels vom Unterwasserhockey München e.V. Noch bevor die Plattform online war, haben sie ihr Projekt bei uns eingereicht und auch als eine der ersten fulminant finanziert. “Wir waren selbst überrascht, von wie vielen Menschen wir hierbei unterstützt wurden.”

Hier geht’s zum Crowdfunding-Projekt:
fairplaid.org/uwh-wm2013

Hier seht ihr wie es aussieht:
Youtube-Video

WM-Fahrt zur Heißluftballon-WM in Brasilien

image

Ja richtig, in Brasilien fand dieses Jahr noch eine andere Weltmeisterschaft statt. Denn als die Jungs vom DFB-Team die Bolognese mit Helene Fischer tanzten, war David Strasmann mit seinem Team schon unterwegs nach Rio – mitsamt Heißluftballon. Hier kämpften mehr als 58 Teams um den Titel.

Hier geht’s zum Crowdfunding-Projekt inklusive Video:
fairplaid.org/worldshotair

 

Mission Einrad-Weltmeisterschaft 2014

image

Leider nicht ganz erfolgreich, aber dafür kurios, die Einrad-Mädels aus Kornwestheim.

Leider haben die Mädels kein Video, aber dafür haben wir bei Youtube eine Flashdance-Choreografie entdeckt:
youtube.com/watch?v=qjvNDbTqI7M

Hier geht’s zum Crowdfunding-Projekt:
fairplaid.org/unicon17

World Pole Sports Championship

image

Eigentlich kennt man Poledancing nur von der Reeperbahn, aber Diana Hoffmann & Nikola Apel zeigen, dass es durchaus ein Sport ist… und wie aussieht ein ziemlich anstrengender. Aber seht selbst.

Hier geht’s zum Crowdfunding-Projekt:
fairplaid.org/polesports

E-Hockey-Nationalmannschaft

image

Ok wir gestehen, keine WM-Fahrt. Aber David wollte diesen neuen E-Hockey-Rollstuhl um endlich in der Nationalmannschaft mithalten zu können. Wers ausgeschrieben mag und sich die Zunge brechen mag dann hier die Bezeichnung der Sportart: Elektro-Rollstuhlhockey. 4.000€ konnte er über fairplaid als Zuschuss erhalten.

Hier geht’s zum Crowdfunding-Projekt:
fairplaid.org/e-hockey-sportrollstuhl

Autor: Marthe-Victoria Lorenz

Marthe ist Gründerin von fairplaid.org und kämpft für mehr Förderung des Breitensports. Sie ist leidenschaftliche Basketballerin und engagiert sich ehrenamtlich in der Basketball-Abteilung von Türkiyemspor Berlin 1978 e.V. als Vorstandsmitglied sowie als Trainerin einer U12-Mädchenmannschaft.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.