#All4Volleyball – beim FTSV Straubing e.V.

Geschrieben von Jasmin Riehmer

15. Dezember 2020

Für den BBV Leistungsstützpunkt Volleyball beim FTSV Straubing e.V. lief es richtig Rund, einem Meisterschaftstitel folgte der Nächste: U20 Bayerischer Meister, U18 Südbayerischer Meister, U16 Bayerischer Vizemeister, U14 Südbayrischer Meister. Die U20 und U16 waren sogar für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Doch dann wurden diese, sowie alle weiteren Turniere durch die Corona-Pandemie ersatzlos gestrichen.

Seit 2018 spielt die NawaRo Straubing Damenmannschaft in der 1. Volleyball Bundesliga. Mit den 14 Mädchen-Jugendmannschaften, des FTSV Straubing, ist der Verein sportlich bestens aufgestellt. Allerdings ist die Saison 20/21 finanziell nicht sicher. Der Ausfall der Heimspiele, Meisterschaften und Turniere, sowie des Firmen- Beachvolleyball -NawaRo-Straubing Cups bringt große Leere in die Kasse.

Um die fehlenden Einnahmen zu kompensieren startete der Förderverein des BVV – Leistungsstützpunkt FTSV Straubing e.V. eine Sportcrowdfunding Kampagne mit dem Titel #All4Volleyball auf unserer Schwesterplattform der Toyota Crowd.

Innerhalb von 38 Tagen sollten 10.000 € zusammenkommen. Die Unterstützung fließt zu 100 % in die Förderung der Volleyballjugend – Trainingsmaterial, Ausrüstung, Fahrtkosten sowie Übernachtungen bei Meisterschaften oder Turnieren. Um weiterhin den Ansprüchen eines Leistungsstützpunkt gerecht zu werden, soll von dem Geld auch ein hauptamtlicher Jugendtrainer finanziert werden.

Projektvorbereitung

Ganz nach dem Motto “Alle für Einen und Einer für Alle” haben die Volleyball-Mädels, zusammen mit ihrem Leiter Roman Urban, ein cooles Video auf die Beine gestellt. Durch das Einbeziehen von Groß und Klein wurde die Volleyball-Leidenschaft beim FTSV Straubing sehr authentisch vermittelt.

Zudem gab es auf ihrer Projektseite eine bunte Prämienvielfalt, von einem signierten Volleyball über Trikotwerbung bis zu 5 Fun Facts über den Headcoach der 1. Damenmannschaft, war für jeden etwas dabei.

Projektverlauf

Der FTSV Straubing e.V. hat seine Crowdfunding- Kampagne vielfältig kommuniziert, um möglichst viele Unterstützer/innen zu erreichen. Darunter standen natürlich die üblichen Kommunikationskanäle wie Social Media oder Ansprache der Vereinsmitglieder. Jedoch gab es auch mehrere Zeitungsartikel über ihr Projekt, sowie einen Fernsehbeitrag.

Nachdem die 1. Damenmannschaft, NawaRo Straubing bereits in der Vorbereitung des Crowdfunding-Projekts ihre Jugendteams unterstützt hat, haben sie auch bei der Verbreitung geholfen. Auf ihrem Instagram Kanal sowie Facebook stellten sie das Projekt und die Prämien vor. Zusätzlich haben die Spielerinnen auch auf ihren privaten Accounts die Crowdfunding-Aktion bekannt gemacht.

Dank der tollen Unterstützung durch die Damenmannschaft, NawaRo Straubing, konnte am Ende eine Fundingsumme von 10.937 € durch 71 Unterstützer/innen erzielt werden. Somit ist die Volleyball-Jugend des FTSV Straubing für die laufende Saison finanziell gesichert und kann wieder sportlichen Titeln nachjagen.

Was Du für dein Crowdfunding-Projekt von der Straubinger Volleyball Jugend lernen kannst:

  • Multiplikatoren: Beziehe möglichst viele Leute in die Bewerbung deines Projekts ein.
  • cooles Projektvideo: Es braucht keine aufwendige Technik. Sei einfach Du selbst und stell zusammen mit Deinem Team Deinen Sport vor.
  • Prämienauswahl: Überlege Dir, welche Zielgruppen du ansprechen möchtest und suche dazu jeweils passende Prämien.

Immer mehr Vereine, Mannschaften und Sportler/innen finanzieren sich mit Sportcrowdfunding.

fairplaid.org ist Deutschlands größte Sportcrowdfunding-Plattform. In unserem kostenlosen Online-Seminar zeigen wir, wie es funktioniert, welche Fördertöpfe es aktuell bei fairplaid gibt und wie man diese nutzen kann.

Auch interessant:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter