HANDBUCH: CROWDFUNDING FÜR DEINEN SPORT


Jetzt kostenfrei herunterladen


  • Was ist Sport-Crowdfunding?
  • Wie kann ich Crowdfunding zur Finanzierung sinnvoll einsetzen?
  • Was muss ich beim Gestalten eines Crowdfunding-Projektes beachten?

„Ja, das muss der Verein machen“ – Erfahrungsbericht einer erfolgreichen Crowdfunding-Aktion

Dagmar Erhardt | 22. April 2016

Jan Diringer vom HV Lüneburg berichtet in der Akademie des Sports von seinem erfolgreichen fairplaid-Projekt.

Bei uns im Verein ist das so, wenn ich mit meinen Spielerinnen etwas bespreche, und sage, wollen wir das noch machen oder dies noch machen, krieg ich als erste Antwort: „Ja, das muss der Verein machen.“ Dann guck ich sie nur mit großen Augen an und sag: Ihr seid der Verein!

Jan erzählt in seinem Vortrag, wie die Mädels seines Handballteams es geschafft haben, Unterstützer für sich zu gewinnen und erkennt: Die Menschen „müssen das Gefühl haben, dabei zu sein“, denn sie „sind bereit was zu geben, wenn sie merken, dass man etwas tut“.

Für Jan die wichtigsten Merkmale einer erfolgreichen Kampagne:

  • Begeisterung
  • Kreativität
  • Facebook
  • Zeit
  • Ziel

Außerdem gibt er einen wichtigen Hinweis, wenn man sich Feuer und Flamme in die Kampagne gestürzt hat: „Wir haben ganz vergessen, dass wir auch einen Verein haben“ – der Unterstützerkreis mit dem größten Potenzial ist natürlich auch der engste Kreis, der nicht vernachlässigt werden darf.

Den ganzen Vortrag mit vielen informativen Tipps siehst Du hier.

 

Autor: Dagmar Erhardt

Skifahren | Wandern | Klettern | Reiten | "You don't need to be great to start, but you need to start to become great!" - Zig Ziglar

Kontakt: E-Mail | Xing | Twitter

1 Kommentar

  1. Crowdfunding ist und bleibt eine ganz tolle Chance, die genutzt werden sollte. Mittlerweile wird in den unterschiedlichsten Bereichen darauf zurückgegriffen und auch das Interesse der finanziellen Unterstützer wächst immer weiter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.